Ernest-Vorabzugang & der 29. Battleborn

8/25/16

Nächstes Posting // Battleplan #50

8/25/16

Und weiter geht es mit dem DLC für Battleborn-Spieler. Diese Woche könnt ihr den knallharten Avianten Ernest erleben – den 28. spielbaren Battleborn-Helden! Für alle Besitzer des Season Pass oder der Digital Deluxe Version steht Ernest ab sofort bereit, in ein paar Schwanzfedern zu treten. Alle anderen müssen sich noch bis zum 1. September gedulden, dann können sie dieses richtig angepisste Stück Geflügel für 47.500 Credits im Spiel freischalten.

Lest weiter, dann erfahrt ihr mehr über Ernest – außerdem bekommt ihr eine kurze Vorschau auf den 29. spielbaren Battleborn-Helden: Kid Ultra.

 

ERNEST-GAMEPLAY-VERÖFFENTLICHUNG

Ernest ist auf dem Schlachtfeld explosiv, aber er kämpft nicht für Ruhm oder Rache. Man könnte ihn auch einen gealterten Pfadfinder nennen, aber Ernests Sinn für Ehre und sein Pflichtgefühl verleiht der Unterstützung und der Defensive eine neue Bedeutung, die es so bei den Friedenshütern noch nicht gab – und das ist zu einem großen Teil seinem Granatwerfer zu verdanken. Mit seinen verschiedenen Sprengladungen kann Ernest in die Offensive gehen oder seinem Team eine starke Verteidigungslinie bieten. Ernest ist nicht nur einer der herausragenden Sprengstoffexperten von Menneck B, sondern auch ein brillanter Taktiker, der dafür bekannt ist, beim Erledigen seiner Feinde nie in Schubladendenken zu verfallen.

 

 

Standhaft, mutig und auf so gut wie alle Gefahren vorbereitet – das ist Ernest Igrin, der Inbegriff des Friedenshüter-Ethos: Stärke durch Einigkeit und durch Stärke: Freiheit für alle!

Der aus einer Soldatenfamilie stammende Ernest glaubte immer daran, dass es sein Schicksal sei, auf dem Schlachtfeld im Dienste für die Seinen zu sterben. Doch ganz so lief es nicht, denn bereits in jungen Jahren bewies Ernest ein umfassendes Verständnis von Rettungsmissions-Logistik, Aufräumarbeiten nach Katastrophen und die Koordination von Sprengungsprojekten zur Rettung Überlebender nach Erdbeben und anderen Naturkatastrophen.

Als jedoch die Varelsi ihre schäbigen Nasen in Ernests heimatliches Menneck-System steckten, sah sich der Sprengvogel außerstande, etwas dagegen zu tun und so beließ er es dabei, die Trümmer zu beseitigen. Daraufhin meldete sich Ernest für den allgemeinen Kampfdienst für die VFR. Ernests beachtliche Talente im Bereich Sprengstoffe ließen sich nahtlos in den Kampf übertragen und so erreichte er in seinen drei Jahren beim Schnelleinsatzkorps sehr viel.

Als der Krieg schließlich vor Mennecks Tür stand, flehte Ernest regelrecht, wieder in seinem Heimatsystem eingesetzt zu werden. Der Aviant, der zurückkehrte, war ein anderer, als der, der fortgegangen war. Sein Optimismus war gestärkt und gestählt. Seine Hingabe und Sorge seinem Volk gegenüber waren jedoch nicht beeinträchtigt. In der Schlacht um die Rettung Mennecks diente Ernest an der Front der Evakuierung. Nach der Verdunkelung seiner Heimatwelt kehrte Ernest als Ausbilder zu den Vereinigten Friedenshüter-Republiken zurück und bereitete neue Rekruten auf die kommenden Konflikte vor.

 

 

VFR-G73-Granatwerfer: Ernest lädt sein Markenzeichen, den VFR-Granatwerfer. Mit den sechs Sprenggeschossen in den Kammern kann Ernest beim Auftreffen des Projektils Bereichsschaden verursachen oder die Sprengung nach einer kurzen Verzögerung auslösen.

Kraftei: Ernest legt ein Kraftei, das seinem Team Boni bringt. Verbündete in Reichweite erhalten einen Angriffstempo-Boost um 25% im Angriffsmodus oder im Verteidigungsmodus eine Schadensreduktion um 15%.

Sprengladungen: Ernest jagt alles hoch! Er bringt eine Haftladung an und wartet dann auf den richtigen Moment zur Detonation, um Feinden Schaden zuzufügen. Oder er klebt sie direkt seinen Feinden an – was besser funktioniert! 

Detonator: Ernest zieht den Splint und lässt zuvor gelegte Sprengladungen explodieren – oder er wechselt zwischen Kraftei-Modi.

Minengitter (Ultra): Ernest verwischt seine Spuren und legt ein Gitter aus Minen, die jeweils bei Berührung durch einen Feind explodieren.

Direkter Treffer (Passiv): Ernest ist mit seinem Granatwerfer tödlich präzise – wenn er einen perfekten Schuss mit einem Sprenggeschoss landet, verursacht der direkte Treffer zusätzlich 15% Schaden beim Feind.

 

INTRODUCING KID ULTRA!

Bösewichte aufgepasst! Kid Ultra ist auf Patrouille und bereit, das Universum vor nervigen, Sterne schluckenden, interdimensionalen Sackgesichtern zu schützen. Er ist auf Hilfe gepolt und der Grundpfeiler der Unterstützungstechnik, Buffs und Heilung von Teammitgliedern. Außerdem kann er Feinde unterwerfen. Hoffen wir mal, dass diese LLC-Technologie etwas stabiler ist als bei einigen anderen nihilistischen Robotern, die wir auch ganz gut kennen.

Kid Ultra erscheint in den nächsten Monaten als 29. Battleborn und ist für alle kostenlos, die im Spiel 47.500 Credits verdient haben. Wahlweise kann er auch sofort freigeschaltet werden. Das geht mit einem (1) der Heldenschlüssel, die im Season Pass enthalten sind. So erspart ihr euch das mühsame Credits-Verdienen zum Freischalten. Wir haben weitere Infos über Kid Ultra auf Lager, wenn seine Veröffentlichung näher rückt, darunter seine Fähigkeiten und auch das Veröffentlichungsdatum.

Zugehörige Postings